Geschichte

Josef Weber Firmengründer Weber-Vonesch AG, Zug
Das Familienunternehmen Weber-Vonesch in Zug blickt auf über 70 Jahre Tradition zurück.

1946 wird die Getränkefirma Weber-Vonesch von Josef Weber (Bild links) und seiner Frau Alice Vonesch gegründet. Damals ist Weber-Vonesch vor allem Bierlieferant und wird deshalb auch der «Bier-Weber» genannt. Sein Geschäft betreibt er im damaligen Bier-Depot der Brauerei Eichhof in Zug. Der erste Lastwagen, ein Saurer aus den 40er Jahren existiert heute noch als Oldtimer und Ausstellungsobjekt.
1975 übernehmen die beiden Söhne Kurt und Oswald Weber die Geschäftsleitung und überführen die Einzelfirma in die Aktiengesellschaft Weber-Vonesch AG. Oswald Weber leitet den Transportbereich, Kurt Weber steht dem Getränkebereich vor.

1987 wird die Tochterfirma Weber & Rutishauser AG gegründet. Weber-Vonesch steigt damit in Zusammenarbeit mit der Firma Rutishauser Weinkellerei AG, Scherzingen, in den Weinhandel ein.
Josef Weber Firmengründer Weber-Vonesch AG, Zug
Weber-Vonesch Wein- und Getränkemarkt Zug und Unterägeri
1993 werden das Getränkelager und die Büroräumlichkeiten erweitert und vom Eichhof-Depot nach Sihlbrugg verlegt.

2003 eröffnet Weber-Vonesch den neuen Wein- und Getränkemarkt an der Industriestrasse 47 in Zug. Die grosszügigen und hellen Verkaufsräume bieten dem Kunden ein umfangreiches Sortiment an Mineralwassern, Softdrinks, Bieren, Spirituosen und Weinen. Neben dem Wein- und Getränkemarkt an der Industriestrasse betreibt Weber-Vonesch eine zweite Filiale an der Lindenstrasse 1 in Unterägeri.
2005 übergibt Kurt Weber seinem Bruder Walter (Bild rechts) den Weinhandel und den Getränkebereich.

2011 werden die Bereiche Getränke und Transport getrennt. Urs, Silvan und Sibylle Weber (3. Generation) übernehmen von Oswald Weber den Bereich Transport/Umzüge/Logistik.

2011 tritt Judith Weber (Bild rechts, 3. Generation) in den Wein- und Getränkehandel ein.
Walter Weber und Judith Weber Weber-Vonesch
2015 übergibt Weber-Vonesch den Handel mit Bier und Mineralwasser an die Partnerfirma Weber Bösch Getränke AG. Weber-Vonesch und die Tochterfirma Weber & Rutishauser konzentrieren sich fortan auf den Handel mit Wein und Spirituosen und bauen die Wein-Kompetenzen weiter aus. In den beiden Wein- und Getränkemärkten wird weiterhin ein Vollsortiment inkl. Bier und Mineralwasser angeboten.

Gegenwärtig beschäftigen die beiden Firmen Weber-Vonesch AG, Getränke und Weber & Rutishauser AG, Weine rund 20 Mitarbeitende.